Pneumatische Lmt


Home
AEROPAN-Geräte
Messwertaufnehmer

     

  

Pneumatisches Messsystem "AEROPAN"
 Allgemeine Informationen

 

Pneumatische Längenmessgeräte des Systems AEROPAN haben sich wegen ihrer, für den rauen Werkstattbetrieb, günstigen Eigenschaften in der Fertigung gut bewährt. Die AEROPAN - Geräte arbeiten nach dem Druckmessverfahren.

Die Voraussetzung für die einwandfreie Funktion des Druckmessverfahrens ist eine sehr genaue Druckregelung, um die Reproduzierbarkeit der Messung bei Schwankung des Eingangsdruckes zu gewährleisten.
Für die Hochdruckmessung wurde ein Druckkonstanthalter entwickelt, der den Überdruck von 1,47 bar mit der zulässigen Ungenauigkeit von ±0,3 % auch bei größeren Eingangsdruckschwankungen konstant hält.
 

Die Anwendung des AEROPAN - Systems ergibt für den Anwender berührungsfreier Messwertaufnehmer (z.B. Düsenmessdorne) die selbsttätige Reinigung der von den Messdüsen angeblasenen Messstelle des Werkstückes und eine wirkungsvolle Selbstreinigung der Messelemente. Gleichzeitig wird das Eindringen von Schmutz in die unter Überdruck stehenden Messgeräte und Messwertaufnehmer verhindert.
Das Messsystem besteht prinzipiell aus zwei Komponenten, dem Anzeigegerät (auch AEROPAN - Gerät genannt) und dem Messwertaufnehmer.
 
Home ] Unsere Firma ] Wegbeschreibung ] Kalibrierung ] DAkkS-Kalibrierung ] [ Pneumatische Lmt ] Messvorrichtungen ] Weiterer Service ] Anfrageformular ] Prüfmittelverwaltung ] Impressum ]